Menu Close

Petition gegen den Film Benedetta

Unterschreiben Sie die Petition
„Schluss mit der Beleidigung gegen die Gottesmutter“!

Die Filme des niederländischen Regisseurs Paul Verhoeven sind berüchtigt für ihre Unmoral
und Perversion. In seinem neuen Film „Benedetta“ fügt er jedoch bewusst Blasphemie hinzu.
Eine Darstellung der heiligen Jungfrau und Mutter Gottes Maria wird für lesbische bzw.
sexuelle Szenen benützt.

Das ist eine schreckliche Beleidigung gegen die Heilige Jungfrau und Mutter Gottes Maria. Denn SIE ist das Vorbild für Keuschheit und Frömmigkeit. Die Königin aller Heiligen und Engeln.

Wir Katholiken dürfen diese Blasphemie und Beleidigung der Gottesmutter nicht hinnehmen.

Unterzeichnen Sie die Petition „Schluss mit der Beleidigung gegen die Gottesmutter!“
Fordern Sie die Geschäftsführerin Frau Sabine Hofmann von Polyfilm Filmverleih auf, „Benedetta“ zu
streichen und die geplanten Vorführungen abzusagen.

An: Sabine Hofmann, Geschäftsführung Polyfilm Filmverleih.

In dem Film „Benedetta“ wird die Gottesmutter Maria schwer beleidigt, indem eine Darstellung von ihr für sexuelle Handlungen verwendet wird. Ich bin als Katholik darüber zutiefst verletzt. Ich bitte Sie höflich aber dringend, die geplanten Aufführungen von „Benedetta“ in ganz Österreich abzusagen.

Ihre Daten konnten nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Unterschrift war erfolgreich!

Unterschreiben Sie hier

Bild von JOSE MANUEL RODRIGUEZ auf Pixabay