Menu Close

Für den originalgetreuen Wiederaufbau von Notre Dame de Paris!

Sehr geehrter Herr Präsident,

sehr geehrter Herr Minister Riester,

auch die Deutschen haben mit großer Anteilnahme den Brand von Notre Dame de Paris und den Fall des Vierungsturmes (la Flèche) verfolgt. Weltweit hoffen Millionen nun auf die umgehende Wiederherstellung der Kathedrale und seines emblematischen Turmes.

Ich habe jedoch mit Entsetzen erfahren, dass Sie für den Wiederaufbau eine “zeitgenössische architektonische Geste” in Betracht ziehen und dass dafür ein Architektenwettbewerb eröffnet wurde.

Notre Dame mithilfe von zeitgenössischer Kunst zu renovieren, kommt einer nie dagewesenen Verunstaltung und Profanierung dieser der Muttergottes Maria geweihten Kirche gleich.

Dies wäre ein Angriff auf die christliche Identität Frankreichs und Europas, der auf ewig einen Schandfleck auf Ihrer Regierungzeit hinterlassen würde.

Ich schließe mich den Franzosen an, die die Kathedrale Notre Dame von Paris verehren, so wie wir sie nach ihrer neun Jahrhunderte alten Geschichte kennen, und fordern Sie auf, diese Projekte aufzugeben und die Kathedrale originalgetreu wiederherzustellen.

Mit wachsamen Grüßen,

(Ihr Name)

Ziel: 1.000

Unterzeichnen
Petition Notre Dame de Paris Versão 2
Ihre Daten konnten nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Unterschrift war erfolgreich!

Unterschreiben Sie hier

Notre Dame in Flammen. Was ist die Botschaft?

Helfen Sie uns bei Verbreitung dieser Petition!

Ihre persönlichen Daten werden von dem Verein Österreichische Gesellschaft zum Schutz von Tradition, Familie und Privateigentum (TFP) zu folgenden Zwecken verwendet:

  • zur Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. Zahlung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem hier genannten Zweck ermöglicht es TFP, gemäß Artikel 6.1b der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) zu wirken.
  • zur Aufrechterhaltung des Kontakts mit TFP gemäß ihrer gesetzlich verankerten Ziele, insbesondere zur Information über organisierte gesellschaftliche Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Unterstützung der Aktivitäten von TFP. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen genannten Zweck basiert auf rechtlich begründeten Interessen, die von TFP gemäß Art. 6.1f DSGVO verfolgt werden.

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen oder die Verarbeitung zu beschränken. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung und Übertragung Ihrer Daten zu widersprechen. Ihre diesbezüglichen Anfragen können Sie an die TFP-Postadresse in der Gußhausstraße 10 / 19B, 1040 – Wien oder per E-Mail (datenschutz@tfp.at) senden. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Auf Ihre personenbezogenen Daten können auch Unternehmen zugreifen, die Dienstleistungen für TFP erbringen, insbesondere Hosting-, IT-, Druck-, Post- und Zahlungsdienste. Die angegebenen personenbezogenen Daten können automatisiert verarbeitet werden, auch in Form von Profiling. Entscheidungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten einer einzelnen Person werden jedoch niemals automatisiert. Ihre persönlichen Daten werden standardgemäß auf unbestimmte Zeit gespeichert. Wenn Sie jedoch ihre Entfernung beantragen, werden sie sofort gelöscht. In Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, sie länger zu speichern, werden sie gelöscht, sobald die gesetzliche Anforderung entfällt.