Menu Close

Marsch fürs Leaba – 26. Mai 2024

Im Rahmen der diözesanen Woche für das Leben finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Weil das öffentliche Bekenntnis für den Schutz des Lebens von großer Bedeutung ist, laden wir euch herzlich zum „Marsch fürs Leaba“ ein.

Einladung: „Marsch fürs Leaba“ am 26. Mai 2024 in Bregenz.

Wann: Sonntag, 26. Mai, um 14.00 Uhr, Beginn der Kundgebung mit Ansprache von Andrea Müller-Latendorf und weiteren Rednern.
Um 15.15 Uhr startet der lebensbejahende Marsch durch die Bregenzer Innenstadt und entlang der Seepromenade.
Wo: Kornmarktplatz, Bregenz (bei jedem Wetter)
Vorgeburtliche Kindstötungen prägen Familien – und gehen nicht spurlos vorbei.
Beim diesjährigen „Marsch fürs Leaba“ werden wir die Wahrheit dieses weitgehend verschwiegenen Themas in den Vordergrund rücken. Andrea Müller-Latendorf spricht über das Trauma der Abtreibung für Geschwisterkinder und deren Familien. Sie hat als Zwilling ihre Abtreibung überlebt.

In Vorfreude auf die Begegnung mit euch beim „Marsch fürs Leaba“ grüßt euch
das Team der Plattform für das Leben, 
 
Natalie Bayer-Metzler
Christoph Alton
Werner Harder