Menu Close

Was Kinder glücklich macht

Nina Stec

Das neueste Smartphone oder die besten Spielsachen zu besitzen macht nicht unbedingt glücklich

Endlich das lang ersehnte erste Handy von den Eltern bekommen- das ist ein großer Moment im Leben der meisten Kinder und Jugendlichen, der tendenziell immer früher eintritt. Das Grundschulkinder ein iPhone besitzen ist längst keine Seltenheit mehr. Jugend reden gerne stolz über ihre Handys, geben mit ihnen an und vergleichen sie miteinander.

Ein begehrtes, topaktuelles Handymodell und ganz viele neue Spielsachen aus der Werbung stehen auf den Wunschzetteln vieler Kinder.

Klar, ein Mobiltelefon ist praktisch, es ermöglicht jederzeit und überall Kontakt zu Eltern und Freunden aufzunehmen um spontan wichtige Mitteilungen zu hinterlassen oder einfach nur zu quatschen, und Spiele Apps können selbstverständlich viel Spaß machen.

Soweit zu den beträchtlichen Vorteilen, die andererseits auch starke Nachteile wie die Neigung zur Abhängigkeit von mobilen Geräten nach sich ziehen können. Wegen dieser Gefahren sollte das Handy auch keinen zu großen Stellenwert im Leben der Heranwachsenden einnehmen.

Lesen Sie auch:

 

Außerdem hat sich herausgestellt, dass Kinder die größte Freude gar nicht an Smartphone und teuren, modernen Spielsachen haben, die zwar von der drohenden Langeweile Ablenken aber nicht das befriedigen, was Kinder wirklich brauchen:

• Spielsachen zum Anfassen: Gerade kleine Kinder haben eine große Neugierde und das Verlangen, Dinge anzufassen und von allen Seiten zu betrachten. Dabei drücken sie natürlich auch mal auf dem Smartphone herum, wenn gerade eines in der Nähe ist, viel lieber haben sie aber richtige Spielsachen, etwa puppen oder Klötze, die ganz schlicht und billig sein können.

Oder einfache Gegenstände aus dem Haushalt oder der Natur, die in verschiedensten Formen daherkommen und ihre Kreativität und ihren Entdeckergeist anregen. Malen, Bauen und vor allem das Spielen unter freiem Himmel machen Kinder ganz besonders glücklich und sind auch gesünder: Die Kinder kommen in Bewegung. Dabei machen sie sich auch mal dreckig, was das Immunstem stärkt. Außerdem bauen sie überschüssige Energie ab und können abends fröhlicher und leichter einschlafen.

• Gemeinschaft: Natürlich möchten die meisten Menschen hin und wieder gern allein sein, auch Kinder brauchen Privatsphäre und Zeit für sich. Dennoch ist das Eingebunden sein in eine starke, feste Gemeinschaft von elementarer Wichtigkeit. Gerade Kinder brauchen die Sicherheit, liebevolle Geborgenheit und Unterstützung, die aus der Zugehörigkeit zu Familie und Freunden, mit denen es sich wohl und gut aufgehoben fühlt, hervorgeht.

Gemeinsame Aktivitäten, ein kleiner Ausflug oder spontanes Fußballspielen, ergeben oft schöne Erfahrungen, über die Kinder später noch begeistert reden. Auch Haustiere stiften Gemeinschaft. Die meisten Kinder lieben Tiere, die „Freundschaft“ mit einem lebendigen Wesen, einem Hund oder Kätzchen, das auf seine Weise Liebe schenkt und mitspielt, macht Kindern eine Menge Freunde und lehrt sie Verantwortungsgefühl und Empathie.

• Gott: Vor allem der Glaube an Gott ist es, der Kinder erfüllen kann und auch den vorangegangenen Gemeinschaftsgedanken miteinschließt. Der Glaube an Gott umfasst das gesamte Leben, vor allem aber ist er eine Zusage an das Kind: „Du bist gewollt. Du bist eine Gabe.“ Niemand ist einfach zufällig auf dieser Welt, jeder hat dort seinen Platz vor dem liebenden Gott.

„Es geht darum, Kindern das befreiende Vertrauen zu vermitteln, dass es auch da noch einen Trost, ein letztes Geborgensein bei Gott gibt, wo selbst Erwachsene nicht mehr weiterwissen, sogar noch über den Tod hinaus.“

Sich in Gott geborgen und gewollt zu fühlen kann als das größte spürbare Glück auf Erden sein. Durch gemeinsames Bibellesen und Gottesdienstbesuche mit der Familie, aber auch interessanten Religionsunterricht, erfahren Kinder die Gemeinschaft des Glaubens durch spannende Erzählungen, Rituale und in ethischer Hinsicht durch das Vorbild des Lebenswegen des Gottessohnes, der etwa Vertrauen, Mitgefühl und einen guten Umgang mit anderen lehrt. Ein Leben mit Gott kann Kinder wahrlich begeistern und Freude bereiten.

 

 

Quellen:
https://gluecksmomente.jako-o.com/was-kinder-gluecklich-macht/
https://www.pfarrbriefservice.de/article/georg-langenhorst-kinder-brauchen-religion
https://www.sat1.de/ratgeber/familie/kinder/digitales-kinderzimmer-ade-dinge-die-kinder-wirklich-gluecklich-machen

 

8 Comments

  1. nike air max 2017

    I happen to be commenting to let you be aware of of the nice discovery my cousin’s daughter had visiting your web page. She realized too many pieces, with the inclusion of what it is like to possess an incredible helping character to get men and women quite simply learn several very confusing things. You undoubtedly exceeded people’s expectations. Thank you for churning out the valuable, safe, educational and also easy guidance on that topic to Janet.

  2. nike huarache

    I simply desired to thank you very much once more. I am not sure what I would’ve sorted out without the entire concepts shown by you directly on my theme. It became a real frustrating matter in my circumstances, but spending time with the very well-written manner you dealt with it made me to jump for joy. I’m grateful for this help and as well , pray you know what an amazing job that you are carrying out training the mediocre ones by way of your websites. I’m certain you have never come across any of us.

  3. air max 2018

    I really wanted to develop a quick message to be able to say thanks to you for all of the great ideas you are giving on this website. My prolonged internet investigation has now been rewarded with pleasant points to share with my visitors. I would claim that we readers actually are truly endowed to be in a very good network with very many special professionals with very helpful points. I feel really blessed to have seen your web pages and look forward to some more pleasurable moments reading here. Thanks once more for a lot of things.

  4. golden goose outlet

    Thanks so much for giving everyone an extraordinarily marvellous opportunity to check tips from this web site. It is usually very cool and as well , jam-packed with amusement for me personally and my office co-workers to search your website really 3 times in 7 days to read through the fresh issues you have got. Of course, I am usually motivated with all the eye-popping tips served by you. Selected 3 areas in this posting are rather the most beneficial we’ve had.

  5. yeezy wave runner 700

    I simply wanted to appreciate you all over again. I am not sure the things that I would’ve tried in the absence of those smart ideas shared by you about my problem. It was the intimidating dilemma for me, nevertheless witnessing a specialised manner you processed it took me to weep for contentment. Now i’m happy for the support as well as hope that you know what a powerful job your are putting in teaching the mediocre ones with the aid of your blog. I am sure you haven’t encountered any of us.

  6. adidas superstar shoes

    Thanks for all of the efforts on this web page. My mum loves conducting investigation and it’s easy to see why. A lot of people learn all concerning the powerful tactic you offer valuable tricks via your blog and improve participation from other ones on the point while our own princess is now understanding a whole lot. Take pleasure in the remaining portion of the new year. You’re doing a tremendous job.

  7. air max 90

    I enjoy you because of your own labor on this web page. My niece really likes conducting investigations and it is easy to understand why. We all know all concerning the powerful method you render very helpful secrets on the website and in addition invigorate participation from people on the matter so our own child is undoubtedly being taught a great deal. Take pleasure in the remaining portion of the new year. You’re performing a dazzling job.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.