Nein zur Gender-Ideologie! Ja zur traditionellen Familie!

Aktion, Home, Veranstaltungen

Die Gender-Ideologie wird in ganz Euro-pa sowohl von Institutionen der Europäischen Union als auch von nationalen Regierungen durchgesetzt.

Die Gender-Ideologie behauptet, dass das Geschlecht einer Person nur ein soziales oder kulturelles „Konstrukt“ sei.

Diese Ideologie leugnet:

  • das Naturgesetz,
  • die Vernunft selbst,
  • die christliche Lehre vom Menschen und seiner Geschlechtlichkeit,
  • die Idee, dass eine Ehe nur zwischen ei-nem Mann und einer Frau eingegangen werden kann.

Die Gender-Ideologie ist eine revolutionäre Utopie über den Menschen; nach Papst Benedikt XVI. eine „anthropologische Revolution” (Ansprache beim Weihnachtsempfang für das Kardinalskollegium, die Mitglieder der römischen Kurie und der päpstlichen Familie vom 21. Dezember 2012).

Wir müssen gegen diesen Angriff auf die traditionelle Familie und auf die christlichen Wurzeln Europas Widerstand leisten!

In vielen europäischen Ländern entwickelt sich die Gender-Ideologie schnell de facto zu einer Staatsdoktrin.

Diejenigen, die diese Ideologie befördern, machen nicht einmal Halt vor kleinen Kindern: Sie werden in den Kindertagesstätten und Gr-undschulen damit indoktriniert.

Hier einige Gründe, warum die Gender-Ideologie der schlimmste Feind der traditionellen Familie ist:

  • Gott hat den Menschen als Mann und Frau erschaffen (Gen 1,27). Der biologischen Natur der Menschheit absichtlich zu widersprechen, ist eine Revolte gegen unseren Schöpfer.
  • Laut dem American College of Pediatri-cians [dem amerikanischen Kolleg der Kinderärzte] stellt die öffentliche Förderung des Transgenderismus eine Form von Kindesmisshandlung dar.
  • Nach Angaben der American Foundation for Suicide Prevention [der amerikanischen Stiftung zur Prävention von Selbstmord] ha-ben 41 % derjenigen, die sich in den USA selbst als Transgender bezeichnen, versucht, Selbstmord zu begehen. Diese Selbstmordrate ist 25-mal höher als der nationale Durchschnitt.

Das ist eine wahre Revolution!

 

Flyer auf Deutsch und Englisch